Kulturtourismus Europa

2016: Erfassung der Qualifizierungsbedarfe im Kulturtourismus für den ländlichen Raum

Im Rahmen des Projekts EUROPETOUR wurde 2016 unter Leitung von Kultur und Arbeit e.V. eine Umfrage zu den Qualifizierungsbedarfen ländlicher Akteur/innen im Kulturtourismus durchgeführt. Die Ergebnisse der Umfrage, die den Status Quo in acht europäischen Ländern erfasste, stehen öffentlichzur Verfügung. Sie erheben keinen wissenschaftlichen Anspruch, sondern sind aus der Sicht der Praxis erfasst und dokumentiert.

Die englischsprachige Studie hier zum Download

 

2010:  Kulturtourismus und Innovation

Eine Studie von Kultur und Arbeit e.V. im Auftrag der Generaldirektion Unternehmen und Industrie der Europäischen Kommission zum Thema

“Services Innovation in Tourism Niche Markets”.

wurde im Herbst 2010 erstellt und liegt öffentlich vor.

Die Studie analysiert die Voraussetzungen des Kulturtourismus im ländlichen Raum, zeigt anhand von europäischen Beispielen Erfolgsfaktoren und Barrieren auf und spricht Empfehlungen aus zur erfolgreichen Umsetzung von kulturtouristischen Projekten außerhalb großer Städte und Metropolregionen. Insbesonders fokussiert sie die Unterstützung und Hervorbringung von Service-Innovationen durch den Kulturtourismus.